Herberge Ascharina

Herberge Ascharina

Über uns
Geschichte: 2003 kauften Ludy Bookelmann und Anja Verstegen ein wunderschönes altes Walser Bauernhaus in Ascharina, St.Antönien. Ascharina (1200 M.ü.M) liegt mitten in den Kalksteinalpen des Rätikons in der Nähe der österreichischen Grenze. Das holländische Paar baute das Gehöft liebevoll und sorgfältig in eine moderne, komfortable Herberge um, die bis 15 Gästen Platz bietet. 2008 kam Ludy bei einem tragischen Lawinenunfall ums Leben und hinterliess Anja mit ihren beiden Töchtern Tinze und Silke. Anja entschied sich damals, die Herberge alleine weiterzuführen.
Ein neuer Start2010 trat John Swinkels in Anjas Leben. Er tauschte sein Leben in Holland als Chef einer VW / Audi Garage gegen ein Leben in den Schweizer Bergen mit Anja, Tinze und Silke, und kümmert sich tatkräftig um die Herberge. Die Familie hat inzwischen mit den beiden Söhnen Ian und Juul weiter Zuwachs bekommen, so dass sich heute eine grosse Schar auf Ihren Besuch freut.

home
e-mail